FANDOM


Böses Omen

Auftragsbeschreibung vom Expeditionsleiter

"Finde Überreste dunkler Magie in der tropischen Senke und bringe sie zur Zuflucht."

Questbeschreibung und LösungBearbeiten

Sobald ihr ein paar der Wachen in einem der Heiligtümer dazu überredet hat, in die Zuflucht von Ysna-Ynti zurückzukehren, taucht dort eine Expedition des Klosters Hastur auf. Laut dem Anführer des Korps verfolgen sie ein Wesen dunkler Magie. Solltet ihr auf entsprechende Spuren stoßen, so zeigt sie ihm doch, so seine Bitte.

In der tropischen Senke befinden sich drei Gerippe, die mit dunkler Magie verseucht sind.

  • Die erste Leiche findet ihr östlich der Zuflucht, in der Ostspalte.
  • Die zweite liegt in der Südkuhle direkt neben der Treppe zur schummrigen Höhle.
  • Auch die letzten Knochen befinden sich in der Südkuhle, sind aber nur über die westliche Route, vorbei am Westloch zu erreichen.

Je nachdem wie viele der drei Knochensplitter ihr beim Anführer abliefert, umso besser fällt eure Belohnung aus.

  • alle 3 Knochensplitter: Schlüsselfragment (4-4) und eine blaue Rupie

Auf jeden Fall erhaltet ihr auch den Erfolg "Dunkle Wolken ziehen auf". Habt ihr neben "Böse Omen" auch die Aufgabe "Gestreifte Gefahr" abgeschlossen,  zieht das Missionarskorps ab und ihr erhaltet zudem noch den Erfolg "Männer mit Mission".

Weitere UntersuchungenBearbeiten

Dem Rat, den ehemaligen Meister der Schrift aufzusuchen, damit sich dieser die Splitter genauer ansieht, könnt ihr erst Folge leisten, sobald ihr noch etwas anderes gefunden habt. Dies ist Bestandteil der Quest "Zorn des Lichkönigs".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.