Hell Gates…

Bearbeiten von

Hell Gates 1 - Komplettlösung - Teil 10

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
 
Dies ist eine Komplettlösung für die Version 1.03 von Hell Gates 1.
 
Dies ist eine Komplettlösung für die Version 1.03 von Hell Gates 1.
   
[[Hell Gates 1 - Komplettlösung - Teil 9|Zurück zu Teil 9]] - ([[Hell Gates 1 - Komplettlösung|Zur Übersicht]])
+
[[Hell Gates 1 - Komplettlösung - Teil 9|Zurück zu Teil 9]]
   
 
== Die Dunkle Festung ==
 
== Die Dunkle Festung ==
Zeile 33: Zeile 33:
 
=== Boss: Der gepanzerte Ritter ===
 
=== Boss: Der gepanzerte Ritter ===
 
Ihr werdet sofort von einem gepanzerten, schwarzen Ritter attackiert, doch wenn ihr wie empfohlen zur Seite gerannt seid, sollte er euch nicht erwischen. Dieser Kampf ist dem mit Blanks Doppelgänger recht ähnlich. Der Ritter schlägt noch kräftiger zu als der Doppelgänger (One Hit-KO nahezu garantiert), bewegt sich zwischen den Angriffen aber deutlich weniger. Da der Boss eure Attacken immer mit einem Gegenangriff beantwortet, ist zusätzliche Vorsicht angebracht. Allerdings könnt ihr auch hier den Kampfbereich zu eurem Vorteil nutzen. Bleibt am linken Rand der vorderen linken Säulen stehen und benutzt "Zeitstop". Dadurch könnt ihr einen Treffer ohne Angst vor einem Konter landen. Für mehr als einen Schlag reicht die Starre aber nicht, stellt euch also danach gleich wieder vor die Säule. Beim folgenden Angriff wird der Ritter dadurch an der Ecke hängen bleiben und euch nicht erreichen können. Vergesst die Stärkungszauber nicht und behaltet diese Taktik bei. Irgendwelche Spezialtechniken habt ihr vom gepanzerten Ritter nicht zu befürchten. "Delirium" ist natürlich auch eine Option, die den Kampf schon fast zum Kinderspiel macht.
 
Ihr werdet sofort von einem gepanzerten, schwarzen Ritter attackiert, doch wenn ihr wie empfohlen zur Seite gerannt seid, sollte er euch nicht erwischen. Dieser Kampf ist dem mit Blanks Doppelgänger recht ähnlich. Der Ritter schlägt noch kräftiger zu als der Doppelgänger (One Hit-KO nahezu garantiert), bewegt sich zwischen den Angriffen aber deutlich weniger. Da der Boss eure Attacken immer mit einem Gegenangriff beantwortet, ist zusätzliche Vorsicht angebracht. Allerdings könnt ihr auch hier den Kampfbereich zu eurem Vorteil nutzen. Bleibt am linken Rand der vorderen linken Säulen stehen und benutzt "Zeitstop". Dadurch könnt ihr einen Treffer ohne Angst vor einem Konter landen. Für mehr als einen Schlag reicht die Starre aber nicht, stellt euch also danach gleich wieder vor die Säule. Beim folgenden Angriff wird der Ritter dadurch an der Ecke hängen bleiben und euch nicht erreichen können. Vergesst die Stärkungszauber nicht und behaltet diese Taktik bei. Irgendwelche Spezialtechniken habt ihr vom gepanzerten Ritter nicht zu befürchten. "Delirium" ist natürlich auch eine Option, die den Kampf schon fast zum Kinderspiel macht.
 
Eine Anmerkung zum Schutzschild des Falken (Spezialmanöver der Licht-Schatten-Entwicklung): Dieser schützt euch zwar vor den regulären Angriffen des Ritters, aber dessen Konterattacken können euch immer noch (tödlich) verwunden, also haltet euch besser an eine der oben genannten Taktiken.
 
   
 
Wie auch immer ihr siegt, es bringt euch die beste Rüstung ein. Mit dieser könnt ihr den schwarzen Rittern deutlich leichter die Stirn bieten. Vergesst aber trotzdem nicht, euch erneut auszuruhen und auszurüsten. Danach geht es wieder in die Dunkle Festung.
 
Wie auch immer ihr siegt, es bringt euch die beste Rüstung ein. Mit dieser könnt ihr den schwarzen Rittern deutlich leichter die Stirn bieten. Vergesst aber trotzdem nicht, euch erneut auszuruhen und auszurüsten. Danach geht es wieder in die Dunkle Festung.
Zeile 49: Zeile 47:
 
Zurück in der Eingangshalle sollten nun alle vier Kristallkugeln leuchten und die Statuen vor dem mittleren Gang verschwunden sein. Folgt dem neuen Weg und ihr findet eine Art steinerne Maske oder Helm. Wenn ihr noch ein paar Tränke für "Untotenvertreibung" übrig habt, verlasst die Festung durch den regulären Eingang und geht noch einmal in den Tunnel. Ansonsten macht einen Umweg über den Kristallpalast, um erneut eure Taschen aufzufüllen.
 
Zurück in der Eingangshalle sollten nun alle vier Kristallkugeln leuchten und die Statuen vor dem mittleren Gang verschwunden sein. Folgt dem neuen Weg und ihr findet eine Art steinerne Maske oder Helm. Wenn ihr noch ein paar Tränke für "Untotenvertreibung" übrig habt, verlasst die Festung durch den regulären Eingang und geht noch einmal in den Tunnel. Ansonsten macht einen Umweg über den Kristallpalast, um erneut eure Taschen aufzufüllen.
   
[[Hell Gates 1 - Komplettlösung - Teil 11|Weiter mit Teil 11]] - ([[Hell Gates 1 - Komplettlösung|Zur Übersicht]])[[Kategorie:Hell Gates 1]][[Kategorie:Inhalt]]
+
[[Hell Gates 1 - Komplettlösung - Teil 11|Weiter mit Teil 11]]
  +
[[Kategorie:Hell Gates 1]]
  +
[[Kategorie:Inhalt]]
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.